Seniorenbüro Nord - Angebote für Menschen über 55

Für Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks Nord bieten wir zusammen mit der Stadt Bochum seit Anfang 2014 ein Seniorenbüro an. Es unterstützt Sie, sich mit Gleichgesinnten aus dem Stadtteil zu gemeinsamen Intressen oder Themen zusammenzuschließen.
Wenn Sie Fragen zu Einzelhilfen haben, berät Sie der städtische Mitarbeiter.

Programm Seniorenbüro Juli 2017

Ob Gymnastik, Boule oder Wandern, Basteln, Fotografieren oder Reparieren - das alles und noch viel mehr im Juli im Seniorenbüro

Weiterlesen …

Ruhestand. Und dann?

Wenn morgens der Wecker nicht mehr klingelt

Der Eintritt in den Ruhestand ist oftmals ein tiefer Einschnitt im Leben eines Menschen. Der bis dahin durch Beruf und Familie gut durchstrukturierte Tagesablauf fällt weg, und auf einmal hat man ganz viel Zeit. Zeit, die man selbst sinnvoll nutzen kann.

Programm der Gruppen im Seniorenbüro

Im Seniorenbüro treffen sich zu festen Terminen verschiedene Gruppen von BürgerInnen aus dem Bezirk, die gemeinsamen Interessen nachgehen.
Ein Mitglied dieser Gruppen ist Klaus-Dieter Gesk, der über wichtige Veranstaltungen auf der Seite www.lokalkompass.de berichtet. Zu seinen Berichten gelangen Sie > hier und das Programm dieses Monats finden Sie hier.

Aktivitäten im Pressespiegel

Pressemeldungen zu unseren aktuellen Aktivitäten in und um das Seniorenbüro herum finden sie hier. Unter "weitere Presseartikel" finden Sie ältere Beiträge:

> weitere Presseartikel

Idee der "Quartiersarbeit" im Seniorenbüro Nord

H. Donner begrüßt ZwAR-Gruppengründung 27.10.15         Foto: K.Gesk

Für sich selbst und gemeinsam mit anderen bestimmen

Das Seniorenbüro in Bochum-Nord ist überparteilich und konfessionell ungebunden. Das Besondere ist, dass das Seniorenbüro basisdemokratisch und selbstorganisiert ist. Das heißt, es gibt keine vorgegebene Struktur oder Hierarchie – auch einen Animateur oder eine Satzung sucht man hier vergeblich, von Mitgliedsbeiträgen ganz zu schweigen.

Zukünftig entstehende Gruppen müssen in einem gemeinsamen Treffen Aktivitäten planen und absprechen. Jede/r Teilnehmer/in, kann sich hier selbst einbringen, Vorschläge machen und an der Organisation beteiligen.

Was im Seniorenbüro Nord, aber auch in den 5 anderen Seniorenbüros in Bochum angeboten wird, finden Sie im > neuesten Newsletter.

Freizeitspaß, Tiefgreifende Gespräche, Engagement

Info-Stand auf Trödelmarkt Gerther Markt 9.5.15

Im Seniorenbüro Nord ist alles möglich, was von den Teilnehmer/innen gewollt und selbst organisiert wird, wie zum Beispiel

  • einfaches Beisammensein in der Doppelkopf- oder Kochgruppe,
  • Besuche von Kulturveranstaltungen wie Theater oder Kino,
  • sportlichen Aktivitäten wie Nordic Walking oder Kegeln,
  • Gruppenreisen, Radtouren oder auch Segeltörns auf der Ostsee.
Neben dem gemeinschaftlichen Freizeitspaß ist das Büro aber auch nutzbar für
  • tiefgreifende Gespräche und
  • gegenseitige Unterstützung bei persönlichen und praktischen Problemen.
Auch das bürgerschaftliche Engagement kommt im Seniorenbüro nicht zu kurz. So können Sie zum Beispiel die Lebensqualität in ihrem Wohnumfeld verbessern durch
  • Nachbarschaftshilfe,
  • Vorlesen in der Schule,
  • Unterstützung von Menschen mit Behinderungen,
  • Organisation von Stadtteilfesten oder
  • Mitarbeit in der Seniorenvertretung.
ZwAR-Gruppengründung am 27.10.15       Foto: Klaus Gesk

Ermunterung zu Bürgerschaftlichem Engagement

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen und ermöglichen es Ihnen, sich in Ihrem Stadtteil aktiv einzubringen.

Sie möchten sich gemeinsam mit anderen treffen, engagieren, austauschen? Wir begleiten Sie bei der Selbstorganisation von Netzwerkgruppen. Informieren Sie sich über die schon bestehenden Gruppen oder kommen Sie zur Planungsgruppe.

Vernetzung im Stadtteil

Gemeinsam mit anderen Dienstleistern möchten wir ein tragfähiges soziales Netz knüpfen, um eine wohnortnahe Versorgung zu ermöglichen und das Leben für alle im Stadtteil noch lebenswerter zu gestalten.

Orientierung bei Fragen rund um das Älter werden

Peter Fiebich bei der Beratung
Peter Fiebich bei der Beratung

Wir bieten Ihnen wohnortnahe Beratung zu Pflege, Versorgung und Wohnen.

Einzelfallhilfe

Wir schaffen Rahmenbedingungen und bieten Hilfen und Unterstützung an, die es Ihnen ermöglichen, möglichst lange selbstständig und eigenverantwortlich im gewohnten Umfeld leben zu können.