Gechäftsführer:in (m/w/d) gesucht

Stellenangebot

Für die Leitung der Psychosozialen Hilfen Bochum e.V. suchen wir zum 01.12.2022 eine/n

Geschäftsführer:in (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und hat einen Stundenumfang von 32 bis 39 Wochenstunden.

Der gemeinnützige Verein Psychosoziale Hilfen Bochum e.V. betreibt in Bochum sieben Einrichtungen und Dienste mit zurzeit 65 Mitarbeiter:innen.
Wir fühlen uns dem Ziel verpflichtet, psychisch Erkrankten ein selbstbestimmtes, selbstständiges Leben zu ermöglichen, sowie ihnen und ihren Angehörigen bei der Bewältigung von Krisen zu assistieren.
Auch Menschen, die eine gesetzliche Betreuung benötigen, werden von uns professionell unterstützt, ebenso wie Senior:innen im Rahmen der Quartiersentwicklung . Die Klientinnen und Klienten stehen dabei immer im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Sowohl vereinsintern, als auch in unseren Kooperationsbeziehungen ist ein wertschätzender Umgang mit Vielfalt für uns selbstverständlich.
Aus unserer Tradition heraus legen wir großen Wert auf eine möglichst konsensuale Zusammenarbeit von ehrenamtlichem Vorstand, Geschäftsführung, Teamleitungen und Mitarbeitenden.

Sie sind verantwortlich für die betriebswirtschaftliche Steuerung des Vereins

  • Sie erstellen die Haushaltspläne
  • Sie sichern das Controlling der Einrichtungen
  • Sie vertreten den Verein gegenüber den Kostenträgern
  • Sie erledigen z.T. auch vielfältige Verwaltungsaufgaben im laufenden Geschäft selbst

Sie sind verantwortlich für das Personalmanagement des Vereins

  • Sie sind zuständig für Erstellung, Gestaltung und Entwicklung aller Arbeitsverträge
  • Sie führen das Personalkostencontrolling durch
  • Sie erstellen Personalprofile für neue Stellen und führen Bewerbungsverfahren durch

Sie sind verantwortlich für die Sicherung der fachlichen Qualität des Vereins

  • Gemeinsam mit den Teamleitungen steuern Sie die fachliche Arbeit des Vereins
  • Sie vertreten den Verein in fachlichen Gremien und Ausschüssen mit Blick auf fachpolitische Diskussionen in der Regel mit den jeweiligen Teamleitungen
  • Sie tragen Sorge für die konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote und für die Identifizierung neuer Arbeitsfelder, entdecken fachliche Trends und entwickeln den Verein gemeinsam konzeptionell weiter

Wir erwarten:

  • Arbeitserfahrungen in einem sozialen Kontext, wünschenswert in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • betriebswirtschaftliche Kompetenz
  • ein einschlägiges Hochschulstudium
  • kommunikative Kompetenz und aktives Einbringen in vielfältige interne und externe Teams und Arbeitsgruppen Freude an Wissenszuwachs

Wir bieten:

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem ehrenamtlichen Vorstand, der Geschäftsführung, den Teamleitungen und den Mitarbeiter:innen
  • konsensorientierter Vorstand mit fachlicher Expertise
  • engagierte Mitarbeiter:innen
  • hohe personelle Kontinuität bei Mitarbeiter:innen und Vorstand
  • transparente, beteiligungsorientierte Strukturen
  • Veränderungsbereitschaft durch Anstöße von außen und innen
  • eine systematische Einarbeitung durch den Vorgänger und leitende Mitarbeiter:innen

Sie erhalten ein Entgelt nach dem TVöD EG 12 mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt. Wir bieten eine Alterszusatzversorgung, fördern ihre Fortbildung und bieten Ihnen Supervision.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
gf-nachfolge@psh-bochum.de

Zurück